Dr. med. Bettina Claßen
Dr. med. Sabine Trenke
Fachärztinnen für Anästhesiologie

Gemeinschaftspraxis für
Spezielle Schmerztherapie
Palliativmedizin
Psychotherapie
Medizinische Begutachtung

Gesundheitszentrum
Bergstraße 25
44791 Bochum
T: 02 34. 95 08 86-0
F: 02 34. 95 08 86-22

Die Bedürfnisse der Patienten stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Unsere Schmerzpatienten sollen unabhängig von ihrer Herkunft eine umfassende ganzheitliche Beratung und effektive Behandlung erhalten. Neben den medizinischen Aspekten möchten wir die individuellen sozialen und psychischen Gesichtspunkte der Erkrankung professionell entsprechend unseren Kompetenzbereichen erkennen und würdigen.

In diesem Sinne haben wir uns folgendes Leitbild gegeben, dessen Inhalt sich auf die Haltung gegenüber unseren Patienten, den Mitbehandlern sowie auf den Umgang der Mitarbeiter untereinander bezieht:

Wir bemühen uns in unserer Praxis, durch hohe medizinische Qualität und Leistungsbereitschaft aller Mitarbeiter, durch Freundlichkeit, eine professionelle Terminplanung und durch modernes Ambiente, unsere Patienten zufrieden zu stellen.

Ein etabliertes Beschwerdemanagement soll zur kontinuierlichen Verbesserung beitragen.

Wir pflegen den kollegialen Kontakt zu unseren Mitbehandlern und diese erhalten für die Weiterbetreuung der Patienten alle notwendigen Informationen, soweit dies im Interesse des Patienten liegt.

Wir möchten bestmögliche Betreuungs- und Versorgungsstrukturen für den Patienten schaffen.

Die Zeit bis zu einem Behandlungstermin soll dem Beschwerdebild angemessen sein. Die Wartezeit in der Praxis bis zur Behandlung bzw. bis zum Arztkontakt soll möglichst kurz sein.

Die Patient/innen sollen immer eine saubere und patientenfreundliche Praxis betreten können. Sie sollen Räumlichkeiten vorfinden, in denen sie sich wohlfühlen können. Damit die Patienten sich willkommen fühlen, bieten wir Ihnen im Wartezimmer Kaffee und kalte Getränke an.

Die qualifizierten und zufriedenen Mitarbeiter sind die Grundlage unseres Erfolges. Darum investieren wir in ihre Weiterentwicklung und Weiterbildung. Die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen mit praxisrelevanten Themen erfolgt regelmäßig. Wir unterstützen die Eigenverantwortlichkeit der Patienten und fördern ihre Selbstständigkeit.

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, Kreativität zu entwickeln und ihr Potential für den gemeinsamen Erfolg zu entfalten.

Wir respektieren und schätzen unsere Unterschiedlichkeit. Darin sehen wir die Chance für ein gutes Team.

Dieses Leitbild wurde im Februar 2012 von allen Mitarbeitern der Praxis für Schmerztherapie, Palliativmedizin und Psychotherapie erstellt.