Dr. med. Bettina Claßen
Dr. med. Sabine Trenke
Fachärztinnen für Anästhesiologie

Gemeinschaftspraxis für
Spezielle Schmerztherapie
Palliativmedizin
Psychotherapie
Medizinische Begutachtung

Gesundheitszentrum
Bergstraße 25
44791 Bochum
T: 02 34. 95 08 86-0
F: 02 34. 95 08 86-22

Dr. med. Sabine Trenke

Fachärztin für Anästhesiologie
Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
Fachkunde Rettungsdienst, Fachkunde Strahlenschutz

Geboren und aufgewachsen in Bochum, machte ich 1996 mein Abitur und studierte Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum. Während des Studiums konnte ich Praktika in Atlanta, USA und Windhoek, Namibia machen, um „mal ein wenig über den Tellerrand zu schauen“. Nach Abschluss des Studiums 2002 begann ich meine Weiterbildung im Fach Anästhesiologie am St. Johannes-Hospital in Dortmund. 2003 konnte ich meine Doktorarbeit fertigstellen. Die Facharztprüfung absolvierte ich 2008. 2013 wechselte ich in die Anästhesieabteilung im Evangelischen Krankenhaus Herne.

Im Laufe der Zeit merkte ich, dass ich mich beruflich verändern wollte. Ich begann mich für die Schmerztherapie zu interessieren, die bis dahin eher eine nebensächliche Rolle für mich gespielt hatte. Ich fand eine Weiterbildungsstelle in der Praxis von Frau Dr. Bettina Claßen in Bochum, die ich im Mai 2016 antrat.

Die Arbeit in der ambulanten Schmerztherapie gefiel mir von Anfang an sehr gut. Insbesondere der intensive, längerfristige Kontakt zu den Patienten war etwas Neues und Schönes für mich. Nach Abschluss der schmerztherapeutischen Weiterbildung schloss ich die palliativmedizinische Weiterbildung an und betreute unter der Aufsicht von Frau Dr. Claßen Palliativpatienten zuhause, in den Pflegeheimen und in den Hospizen in Bochum, Herne und Essen-Steele. Die palliativmedizinische Tätigkeit ist fordernd, aber sie schenkt einem auch sehr positive Momente.

Mit meinem Eintritt in die Praxisgemeinschaft mit Frau Dr. Claßen im April 2018 und der darauf folgenden Gründung der Gemeinschaftspraxis im Juli 2019 hoffe ich, langfristig die Versorgung chronischer Schmerzpatienten und Palliativpatienten in Bochum stärken zu können.

Ich lebe mit meinem Mann und meinen drei Söhnen in Bochum. Am liebsten verbringe ich meine Freizeit mit meiner Familie und mit Freunden. Entspannung finde ich in der Gartenarbeit (ich liebe Rasenmähen) und beim Sport (Zumba).

Mitgliedschaft in berufsständischen Organisationen
Berufsverband der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland e.V. www.bvsd.de
Palliativnetz Bochum e.V. www.palliativnetz-bochum.de
Berufsverband deutscher Anästhesisten www.bda.de