Dr. med. Bettina Claßen
Dr. med. Sabine Trenke
Fachärztinnen für Anästhesiologie

Gemeinschaftspraxis für
Spezielle Schmerztherapie
Palliativmedizin
Psychotherapie
Medizinische Begutachtung

Gesundheitszentrum
Bergstraße 25
44791 Bochum
T: 02 34. 95 08 86-0
F: 02 34. 95 08 86-22

Herzlich willkommen in unserer Gemeinschaftspraxis!

Hier finden Sie Informationen zu unseren drei Schwerpunkten:

Informationen zur Gemeinschaftspraxis

Die Schwerpunkte unserer ärztlichen Tätigkeit sind spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin, Psychotherapie sowie medizinische Begutachtung.

Auch in der Coronakrise sind wir für Sie da: Bitte lesen Sie hier unsere aktuellen Informationen – bevor Sie sich an uns wenden!

COVID-19-Impfung

Patienten, die sich mit dem Impfstoff Johnson & Johnson impfen lassen möchten – eine einmalige Impfung ist ausreichend für den vollen Impfschutz – oder mit dem von AstraZeneca (zwei Impfungen) melden sich bitte telefonisch oder per E-Mail in unserer Praxis.
 
Impfungen gegen COVID-19 mit BioNtech/Pfizer sind in unserer Gemeinschaftspraxis ab dem 12. Lebensjahr mit dem Einverständnis der Eltern möglich. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass der Impfstoff von BioNtech/Pfizer zwar von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) für Jugendliche ab 12 Jahren freigegeben wurde, aktuell aber seitens der ständigen Impfkommission (STIKO) für die Impfung von Jugendlichen von 12–15 Jahren mit BioNtech/Pfizer noch keine Empfehlung ausgesprochen wurde.

Drucken Sie bitte in jedem Fall den entsprechenden Einwilligungsbogen und das Aufklärungsmerkblatt aus und bringen diese dann vorausgefüllt zum vereinbarten Termin mit.

Warum überhaupt eine Spezialpraxis für Schmerz- und Palliativpatienten?

Hier finden Sie die Antwort.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen:

Wartebereich mit Tischen und StühlenBlumen im WartebereichSessel im WartebereichBlumenvase im Sprechzimmer
Sofa im WartebereichEmpfang mit BlumenEmpfangsthekeGlasabtrennung Praxis-Callcenter
SprechzimmerPraxiskücheEssbereich der PraxiskücheBehandlungsraum

PRAXISINFORMATION ZUM THEMA CANNABIS:

Eine Verordnung von Cannabis ist in unserer Praxis nur für folgende Krankheitsbilder möglich:

  • Multiple Sklerose (Enzephalomyelitis disseminata)
  • Bösartige Tumorerkrankungen im Endstadium

Als reines Schmerz- oder Entspannungspräparat wird Cannabis von uns nicht rezeptiert.